In den letzten Wochen war das Berlin/Bonn Gesetz wieder vermehrt Thema und ich hatte hier auch schon mal was dazu geschrieben. Die Tage haben sich die Direktkandidaten der SPD und Grüne mit ihrer typischen Polemik dazu geäußert, in dem sie den Staatssekretär Becker zum Schuldigen erklärten.
Auch bekannt wurden Personalzahlen vom Verteidigungsministerium, welche eine Verschiebung der Arbeit nach Berlin nahe legen, erwartungsgemäß wurde dies von einer Sprecherin dementiert. Was mir bei dem Thema aber leider fehlt sind Fakten, die einen Rückschluss auf die … weiterlesen auf martin-zieroth.de